Steinfigur Leser mit zwei Büchern

Am Bahnhof Zoo

by

Am Bahnhof Zoo in Berlin wird gebaut, da werden nicht nur die ganz dicken Bretter gebohrt, wie das Waldorf Astoria und das Bikini-Haus, es tut sich auch etwas im Kleinen. Nachdem vor über einem Jahr der Bäcker Thoben, Dunkin Donats und Nordsee geschlossen hatten, standen die Läden am Hardenbergplatz leer. Nur Mc Donalds durfte seine Filiale offen lassen. Jetzt kommt Leben in die Bude! Die Bayerische Hausbau hat Nachmieter gefunden. Die Bäckereikette Kamps darf im ehemaligen Thoben eröffnen - ob das notwendig war, wo die nächste Filiale gegenüber im Bahnhof Zoo ist? Die Wursterei besetzt den ehemaligen Laden von Nordsee. Dazu kommt eine weitere "Nudelbude" - gibt ja auch nur ... vier in der näheren Umgebung. Alle vier nicht der Rede wert.

Wok to Walk - Nudeln zum Mitnehmen, verklebtes Schaufenster
Wok to Walk - Vor der Eröffnung

Mc Donalds baut auch um, ist ja auch die älteste Berliner Filiale.

Mc Donalds baut um
Mc Donalds am Zoo frischt auf.

Die unvermeidliche Bubble Tea Bude inkl. Frozen Yoghurt hat auch aufgemacht. Natürlich immer voll als wäre es die einzige Filiale in Berlin. Etwas interessanter wird es auf dem Bahnhofsvorplatz. Dort eröffnet der Kultbräter Curry 36. Noch ist alles im Umbau, aber die ersten Läden wollen am Mittwoch den 11.07. öffnen.

Baustelle Curry 36 am Bahnhof Zoo
Baustelle Curry 36 am Bahnhof Zoo

Und noch ein Hinweis für alle Berlin-Touristen: Das BVG-Infocenter ist von der Mittelinsel unter die Erde gezogen. Wer BVG-Fahrkarten und Infos braucht, der darf jetzt vor Bugerking in die U-Bahn abtauchen.