Steinfigur Leser mit zwei Büchern

Technik Text Kommunikation

The Lir, Irish Pub Berlin

Gemütlich muß er sein, bischen rustikal, nicht übertrieben, nicht zu laut, keine (sorry) nervigen Touristen - das ist der Irish Pub meiner Wahl und das ist The Lir im Berliner Hansaviertel. Essen sollte schmecken, Bier kalt sein und die Bedienung freundlich. Obwohl etwas außerhalb der Touristenpfade, war das The Lir gut gefüllt. Erstaunlich viele Jacketträger, viele sahen aus wie Stammgäste. Die sahen alle irgendwie british aus. In Summe gab das dann ein Bild wie möglichweise in einem Londoner Pub. Waren wahrscheinlich alles Anglistikstudenten ... ich weiß ja auch nicht. So mit Rausgehen, mit'm Glas , das ist doch London oder?

Ich nehme Shepherd's Pie, der war gut und auch der Klassiker Fish & Chips ist gut angekommen. Allerdings fehlte die typische Essigmayonnaise, die ich aus Londerner Pubs kenne.

shepards pie

20 Jahre Hypertext

Endlich mal eine ordentliche Headline "Hypertext, Alter!" Von Peter Glaser in der Berliner Zeitung.