Steinfigur Leser mit zwei Büchern

Restaurant und Vinothek Sissi in Berlin-Schöneberg

by

Fast dran vorbei gefahren - am Restaurant (und Vinothek) Sissi! Das Sissi befindet sich so ziemlich am Anfang der Motzstraße (wenn man von der Martin-Luther-Straße kommt). Kleiner Laden, einige Tische auf Barhöhe - aber halt! Hinten gehts noch weiter, ein Gastraum und oben gibt es noch zwei Zimmer, die so genannte Belle Etage. Das Interior liegt so etwa zwischen gemütlichem Wohnzimmer und Almhütte, meine Begleitung nennt das Alpen-Pop. Kellner freundlich, Karte sieht gut aus. Ich nehm’ mal 'n Pils und zwar null Komma Josef. Da ist kein Alkohohl drin bzw. nur so wenig wie im Apfelsaft 0,41% (note to myself: Apfelsaftvorräte auffüllen!)
Bierflasche mit Etikett, Null Komma Josef

Die Karte ist natürlich österrreichisch: Wiener Schnitzel, Gulasch, Backhendel, Knödel, Kaiserschmarren - alles da.  Ein klassicher Grüner Veltliner findet sich auch auf der Karte und ein alkoholfreies Highlight: die Quitten-Schorle - suchtverdächtig.
Leider habe ich mich für Pasta mit Maishähnchen entschieden. Nicht das die nicht geschmeckt hat, nein, aber dafür muss man nicht in ein österreichisches Restaurant gehen.
Meine Begleiterin hatte da besser gewählt. Ebenfalls einen Salat mit Hähnchen aber darunter waren noch ein paar Kartoffeln versteckt. Hat dann etwas mehr Substanz als ein "normaler" Salat.
Salat mit Hähnchenfilet

Pastateller

Und der Kaiserschmarren, der sah echt gut aus.
Kaiserschmarren mit Gewürzpflaume

Blöderweise hatte nicht ich den bestellt.  Da muss ich wohl noch mal hin und dann gibt’s Wiener Schnitzel.
PS: Unser Dessert sah so aus:
Dessertvariation