Sport frei! Wir essen in der Turnhalle

by

War ja früher streng verboten - Essen in der Turnhalle. Im Jahr 2007 wurde im hippen Berliner Stadtbezirk Friedrichshain eine Schule gepimpt und aus der ehemaligen Turnhalle wurde ein Restaurant mit Lounge und Außenbereich. Da wollte ich schon immer mal hin und da war ich nun gestern.

Restaurant Die Turnhalle Berlin Friedrichshain

Der erste Eindruck enttäuscht nicht. Der große Gastraum teilt sich in einen Restaurantbereich und eine Art Lounge, auf der Terrasse nutzen die ersten Gäste die Frühlingssonne. Die Barhocker erinnern an Sportgeräte, in der Mitte der Stirnseite hängt ein ehemaliger (nun unvollständiger) Basketballkorb.  Das I-Tüpfelchen des Interieurs bildet das extra angefertigte Porzellan mit Turnhallen-Logo. Wir starten mit zwei Gläsern Prosecco und überbrücken die Wartezeit auf die restlichen Mitesser mit einem Ziegenkäse im Brickmantel auf Salat mit Honigdessing. Ein guter Start!

Die Hauptgänge für vier Esser: Lammragout überbacken, Wildlachsfilet mit Tagliatelle, Schweinefilet mit Kürbisstampf, Gnocchi. Ich war mit meiner Wahl zufrieden. Das Lammragout kam in einer überdimensionalen Tasse, überbacken mit einer Art Teigmantel und hat ganz gut geschmeckt. Die Gnocchi kam leicht angebraten, was in der Karte nicht erwähnt wurde und auch etwas fettig - möglicherweiser etwas scharf in Butter geschwenkt? Beim Wildlachs kamen leichte geschmackliche Zweifel auf, ob es sich denn auch um einen solchen handelte. Das Schweinefilet wurde als Saltimbocca annonciert, was zu Verwirrung unsererseits führt, jedoch auf Seiten der Servicekraft nicht zu einem Hauch von Entschuldigung. Ich gehe davon aus, dass es sich bei ihr um eine Praktikantin gehandelt hat, die noch viel lernt.

Unser Kellner bemerkte jedoch die nicht ganz geleerten Teller und bot als Kompensation ein Dessert oder Getränk auf's Haus an - Sportsgeist!

Die Turnhalle besticht durch ihr Sporthallen-Schul-Ambiente und das im positiven Sinne. Die Lounge und auch der Außenbereich sind eine nette Ergänzung des Restaurantbetriebs. In der Küche und auch beim Service ist noch Luft nach oben.